Logo Cheap Monday            
   
             
 

montag 29.03.2004

delbo (d)

Delbo, ein kleiner aufgehender Stern am Indie-Pop Himmel. Seit Ende 1999 bauen die drei Berliner, Florian Lüning, Tobias Siebert und Daniel Spindler, Wort um Wort und Ton um Ton, ihre eigene Siedlung auf, die Wohl, nach erstem Nachklingen an ein Labyrinth erinnert. Sie sind in ihrer Bauart sicherlich nicht leicht zu durchschauen, ist doch keine klare Struktur auszumachen. Delbo pendeln zwischen Gitarrenbrettern, erspieltem Indie-Pop, unüberhörbarer Lust am Punk und abstrusen poetischen Geschichten hin und her. Irgendwie erinnern sie durch ihre Unaufdringlichkeit an The Notwist. Bloß auf deutsch und ohne elektronische Spielereien. Gerade aber ihre Unaufdringlichkeit macht Neugierig hinzuhören, sich auf das Labyrinth einzulassen. Kurzum, spannend sind die drei Herren! Ist doch jedes Stück ein neuer Weg im
Labyrinth und Stück um Stück wird die Richtung immer eindeutiger und klarer.

 

link zur homepage der Band: : www.delbomat.de

 

Hörbeispiele gibt es auf der delbo homepage !

 

 

Delbo
einlass: 21.00 Uhr - Beginn: 21.30 uhr - vvk. 5,- euro - ak. 6,- euro - online-tickets zum selbstausdruck unter www.kulturladen.de
 
cheap-monday ist eine veranstaltungsreihe des kulturladen konstanz e.v. kontakt: come@kulturladen.de